Liste der ausgeschiedenen Fahrer

Zwei Mann kommen durch

Nach der mehr als dreiwöchigen Reise durch Italien, erreichten von den 184 gestarteten Fahrern 143 das Ziel in der lombardischen Hauptstadt Mailand. Krankheiten, körperliche Probleme und natürlich Stürze haben das Peloton täglich verkleinert. Der erste Fahrer der verletzt aufgeben musste war Krists Neilands. Doch nicht bei einem Massensturz oder rasanten Abfahrt verletzte sich der Lette, er stürzt bei der gemütlichen Heimfahrt ins Hotel nach dem Auftaktzeitfahren in Turin. Besonders ausfallsreich war der Giro für die belgische Lotto Soudal-Mannschaft. Von den ursprünglich 8 Fahrern fuhren nur Stefano Oldani und Harm Vanhoucke die Rundfahrt zu Ende. Das nicht nur negative Nachrichten das Aus bedeuten, erfuhr man am vorletzten Tag des Giros. Fabio Felline reiste weder krank noch verletzt nach Hause zu seiner Familie, die Geburt seines Kindes erleichterten den späten Ausstieg. 
 
20. Etappe
Fabio Felline - Vaterfreuden
 
19. Etappe
Gianluca Brambilla - Sturzfolgen - Knie
 
18. Etappe
Remco Evenepoel - Sturzfolgen
Giulio Ciccone - Sturzfolgen
Nicholas Schultz - Sturzfolgen/Handbruch
 
17. Etappe
Victor Campenaerts - Sehnenprobleme
Remy Rochas - Sturzfolgen aus der 11. Etappe
 
16. Etappe
Thomas De Gendt - Knieprobleme
Sebastian Reichenbach - Aufgabe
 
15. Etappe
Jos Van Emden - Sturzfolgen
Natnael Teweldemedhin Berhane - Sturzfolgen
Emanuel Buchmann - Sturzfolgen - Gehirnerschü
tterung
Giacomo Nizzolo - Aufgabe
 
14. Etappe
Nicolas Edet - Sturzfolgen
Roger Kluge - Aufgabe
David Dekker - Erschöpfung
Etappe Dylan Groenewegen - Erschöpfung
 
12. Etappe
Alex Dowsett - Krankheit
Alessandro De Marchi - Schlüsselbein- und Rippenbrüche
Gino Mäder - Sturzfolgen
Marc Soler Gimenez - Sturzfolgen
Fausto Masnada - Knieprobleme
Etappe Kobe Goossens - Sturzfolgen
 
11. Etappe
Tim Merlier - Krankheit
Jonathan Klever Caicedo Cepeda - Sturzfolgen
 
9. Etappe
Jasper De Buyst - Krankheit
Clement Champoussin - Krankheit
Matej Mohoric - Sturzfolgen - Gerhirnerschütterung
Tomasz Marczynski - Long Covid
 
8. Etappe
Caleb Ewan - Knieprobleme
 
7. Etappe
Domenico Pozzovivo - Sturzfolgen
 
6. Etappe
Joseph Lloyd Dombrowski - Sturzfolgen - Gehirnerschütterung
Francois Bidard - Schlüsselbeinbruch
Pavel Sivakov - Schulterverletzung
Manuel Belletti - Sturzfolgen
Mikel Landa Meana - Schlüsselbein- und mehrere Rippenbrüche
 
2. Etappe
Krists Neilands - Schlüsselbeinbruch bei der Fahrt ins Hotel

31.05.2021 - Gerald