-

Skoda-Tour de Luxembourg

Laporte legt nach - Jules schwer gestürzt

Die zweite Etappe der Skoda-Tour de Luxembourg endete wie erwartet im Massensprint. Am Ende des 191 Kilometer langen Arbeitstages demonstrierte Christophe Laporte seine starke Form. Der Sieger des gestrigen Prologs gewann in Bascharage vor seinem Landsmann Justin Jules und dem Rumänen Eduard Michael Grosu und verteidigte damit natürlich auch sein Leadertrikot.
Leider kam es knapp vor der Ziellinie zu einer leichten Berührung zwischen Laporte und Jules, der daraufhin schwer stürzt und ins Krankenhaus gebracht wurde musste.

06.06.2019 - Gerald