-

manolos blog

72. Tour de Romandie

Die im der französischsprachigen Teil der Schweiz ausgetragene Rundfahrt wird heuer bereits zum 72. Mal ausgetragen und gilt als letztes wichtiges Vorbereitungsrennen für den Giro d'Italia. Den Beginn der Rundfahrt macht ein Prolog in Freiburg und nach einer welligen und einer flachen Etappe steht am vierten Tag mit dem 9,9 Kilometer langen Bergzeitfahren (785 Höhenmeter) von Ollon nach Villars ein kleiner Leckerbissen auf dem Programm. Am vorletzten Tag könnte nach der Königsetappe mit Start und Ziel in Sion die Gesamtwertung noch ein neues Gesicht bekommen.
 
Etappenvorschau
24.Apr - 1. Etappe Fribourg 4,00km (Prologzeitfahren)
25.Apr - 2. Etappe Fribourg - Delemont 167,00km (Mittelschwere Etappe)
26.Apr - 3. Etappe Delemont - Yverdon-les-Bains 174,00km
27.Apr - 4. Etappe Ollon-Villars 9,90km (Bergzeitfahren)
28.Apr - 5. Etappe Sion - Sion 149km (Bergetappe)
29.Apr - 6. Etappe Mont-sur-Rolle - Geneve 182,00km
 
Ergebnis des letzten Jahres
1. Richie Porte
2. Simon Yates
3. Primoz Roglic
4. Fabio Felline
5. Jon Izaguirre Insausti
6. Tejay Van Garderen
7. Wilco Kelderman
8. Bob Jungels
9. Jesus Herrada Lopez
10. Emanuel Buchmann
11. Damien Howson
12. Nicolas Jonathan Castroviejo
13. Diego Ulissi
14. Pierre-Roger Latour
15. Ilnur Zakarin

Etappensieger
Fabio Felline - 1. Etappe Aigle
Michael Albasini - 2. Etappe Aigle - Champery
Stefan Küng - 3. Etappe Champery - Bulle
Elia Viviani - 4. Etappe Payerne - Payerne
Simon Yates - 5. Etappe Domdidier - Leysin
Primoz Roglic - 6. Etappe Lausanne - Lausanne

21.04.2018 - manolo