-

Teams 2019: Wallonie Bruxelles

Das letzte Jahr ausblenden

Obwohl die vergangene Saison in sportlicher Hinsicht mit drei Saisonsiegen ganz passabel abgelaufen ist, blickt man doch mit einem trauernden Auge zurück, denn der erst 23-jährige Jimmy Duquennoy starb im Herbst ganz plötzlich durch einen Herzstillstand. Es war sicherlich viel psychologische Arbeit notwendig um diese traurige Geschichte zu verarbeiten und die Fahrer auf die neue Saison einzustimmen.
Das erklärte Ziel sind wieder die großen Rennen in der Heimat, mit Kenny Dehaes und dem Franzosen Justin Jules blieben die konstantesten Leistungsträger dem Team erhalten. Nicht mehr dabei ist Alex Kirsch, der solide Luxemburger erhielt einen Vertrag bei Trek-Segafredo in der WorldTour.

Die Fahrer(16 Fahrer, Durchschnittsalter 26 Jahre)
Kenny Dehaes (BEL/35 Jahre)
Kevin Ista (BEL/35 Jahre)
Justin Jules (FRA/33 Jahre)
Emils Liepins (LAT/27 Jahre)
Eliot Lietaer (BEL/29 Jahre)
Kenny Molly (BEL/23 Jahre)
Julien Mortier (BEL/22 Jahre)
Aksel Nömmela (EST/25 Jahre)
Mathijs Paasschens (NED/23 Jahre)
Dimitri Peyskens (BEL/28 Jahre)
Baptiste Planckaert (BEL/31 Jahre)
Ludovic Robeet (BEL/25 Jahre)
Franklin Six (BEL/23 Jahre)
Lukas Spengler (SUI/25 Jahre)
Lionel Taminaux (BEL/23 Jahre)
Tom Wirtgen (LUX/23 Jahre)

08.02.2019 - Gerald