-

Österreich-Rundfahrt

Steimle weiter in Topform

Die heutige vorletzte Etappe der Ö-Tour verband die beiden Highlights der Tour - Großglockner und Kitzbühler Horn - mit einem Abstecher über den Gerlospass. Alles in allem waren heute knapp 162 km zu bewältigen. In der Anfahrt auf Kitzbühel nach den letzten beiden Bergwertungen Niederau und Hopfgarten lief das Feld wieder zusammen. Leider kam auf den letzten Kilometern unter anderem noch Giovanni Visconti, einer der Sprintfavoriten, der heute sogar in der Ausreißergruppe gearbeitet hatte, zu Sturz. Das Finale war dann eine Angelegenheit der deutschen Sprinter, und es war neuerlich Jannik Steimle für das Team Vorarlberg-Santic, der den Tag für sich entscheiden konnte. Hinter ihm landeten Jonas Koch (CCC) und der beste Österreicher Patrick Gamper (Tirol-KTM). In der Gesamtwertung gab es heute an der Spitze keine Veränderungen, morgen wird sich entscheiden, ob der Leader Ben Hermans seinen Vorjahressieg wiederholen kann.

11.07.2019 - Ralph