-

manolos blog

102. Ronde van Vlaanderen

Die Flandernrundfahrt ist das populärste Eintagesrennen Belgiens und gehört zu den ältesten und prestigeträchtigsten Rennen des Radsports. Mit einer Länge von 265 Kilometern und den gefürchteten "Hellingen" (1-2 Km lange Anstiege, teilweise Kopfsteinpflaster und bis zu 20% steil) gehört dieses Rennen auch zu den schwierigsten im Profiradsport. Die 102. Austragung beginnt in Antwerpen und nach 18 kategorisierten Anstiegen, der letzte ist der Paterberg beim Kilometer 252, liegt das Ziel in Oudenaarde. Für die Belgier ist diese Veranstaltung ein Volksfest und die Sieger genießen Heldenstatus.

Ergebnis des letzten Jahres
1. Philippe Gilbert (BEL)
2. Greg Van Avermaet (BEL)
3. Niki Terpstra (NED)
4. Dylan Van Baarle (NED)
5. Alexander Kristoff (NOR)
6. Sacha Modolo (ITA)
7. John Degenkolb (GER)
8. Filippo Pozzato (ITA)
9. Sylvain Chavanel (FRA)
10. Sonny Colbrelli (ITA)
11. Michael Valgren Andersen (DEN)
12. Luke Durbridge (AUS)
13. Matteo Trentin (ITA)
14. Yoann Offredo (FRA)
15. Gianni Moscon (ITA)

29.03.2018 - manolo