-

Luxemburg-Rundfahrt

Herrada geht in Führung

Am vorletzten Tag der Skoda-Tour de Luxembourg war definitiv Schluss mit lustig, auf dem Programm stand die 179 Kilometer lange Königsetappe. Von Mondorf-les-Bains ging es nach Diekirch, das Profil hätte auch Lüttich-Bastogne-Lüttich alle Ehre gemacht. In der knapp drei Kilometer langen Schlusssteigung in den Zielort fiel das ohnehin schon schwer dezimierte "Hauptfeld" komplett auseinander und Jesus Herrada sicherte sich den Etappensieg vor Maurits Lammertink (+0:03), Anthony Turgis (+0:07) und Julien El Faris (+0:10). Der Spanier löste damit seinen erkrankten Cofidis-Teamkollegen Christophe Laporte in der Gesamtwertung als Leader ab.
176 Kilometer trennen Herrada noch vom Gesamtsieg der 5-tägigen Rundfahrt, doch der letzte Tagesabschnitt steht dem heutigen in Punkto Schwierigkeit kaum nach.

08.06.2019 - Gerald