-

Izaguirre geht bei der Valencia-Rundfahrt in Führung

Adam Yates schlägt den Weltmeister

Am vorletzten Tag der Valencia-Rundfahrt stand die Königsetappe auf dem Programm. Es ging über drei Bergwertungen und als Abschluss wartete eine ungefähr vier Kilometer lange steile Bergankunft. Bei herrlichstem Frühjahrswetter sah das Publikum einen packenden Zielsprint wo sicher der Weltmeister Alejandro Valverde dem 12 Jahre jüngeren Adam Yates geschlagen geben musste. Hinter seinem Teamkollegen Pello Bilbao, die beiden Basken fuhren schon bei Euskaltel Euskadi zusammen, wurde Ion Izaguirre vierter und übernahm damit auch die Gesamtführung der fünftägigen Rundfahrt. Morgen steht noch eine 88 Kilometer lange Flachetappe auf dem Programm, so dass der Gesamtsieg schon zum Greifen nahe liegt.

09.02.2019 - Gerald